+49 (7634) 50 82 98

Selbstverteidigungslehrgang in Bruchsal

Beim jüngsten Selbstverteidigungslehrgang in Bruchsal hat uns ein komplettes Kontrastprogramm zum Karate erwartet. Unter dem Thema „SV mit System“ veranstaltet der Verband für Gewaltprävention und Selbstschutz in Kooperation mit dem 1. Bruchsaler Budo Club regelmäßig interessante Lehrgänge zu verschiedenen Themenschwerpunkten mit starkem Realitätsbezug.

Am 26. und 27. Oktober war es wieder soweit und wir vom Budo-Club Rheintal waren natürlich auch mit dabei. Fünf Karateka aus Mittel- und Oberstufe stellten sich der Herausforderung mal über den Tellerrand zu schauen und sich auf völlig neue Bewegungsabläufe einzulassen. Thema am vergangenen Wochenende war „SV in öffentlichen Verkehrsmitteln“. Klingt spannend, war es auch! Kämpfen mit der Herausforderung sich auf engstem Raum durchzusetzen und sich aus verschiedenen Situationen zu befreien. Im Gegensatz zu den komplexen Techniken, die wir im Karate erlernen, beruhen SV-Anwendungen auf deutlich einfacheren Bewegungsabläufen. Statt mit technischer Perfektion wird mehr mit den Gesetzen der Physik gearbeitet.

Nach einer kurzen Theorie-Einweisung und dem Erlernen der ersten Basics ging es dann auch schon direkt in den angemieteten Linienbus. Dort angekommen mussten die Teilnehmer  gleich schon feststellen, dass alles anders ist wie zuvor in der Halle. Weniger Platz, viele Hindernisse und viele andere Menschen. Bedenkt man, dass sich der Bus in der Regel noch bewegt, merkt man schnell wie herausfordernd ein Kampf unter diesen Umständen ist. In den folgenden Stunden konnten wir viel ausprobieren. Durch den Wechsel zwischen der Halle für die Trockenübungen und dem Bus für das realistische Szenario hat sich eine gewisse Routine eingestellt und das Training ging leicht von der Hand. Kurz um das Wochenende war ein voller Erfolg!

Im Rahmen unseres SV-Trainings greifen wir viele dieser Elemente immer wieder auf, um die Bewegungsabläufe zu festigen und damit eine gewisse Handlungssicherheit zu geben. Bei den meisten SV-Kursen handelt es sich leider um abgeschlossene und zeitlich begrenzte Angebote. Wir aber bieten bewusst ein fortlaufendes Training an, damit im Ernstfall alle Muster abrufbar sind und eine größt mögliche Effektivität gegeben ist. Neben dem Training bei uns in Eschbach nehmen wir unsere Trainierenden gerne immer wieder zu Lehrängen wie diesen in Bruchsal mit. So können wir gewährleisten, dass es ständig neuen Input gibt und es nie langweilig wird!

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse uns eine Nachricht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.