+49 (7634) 50 82 98

Bewegungspass

Ende Oktober 2021 nahmen drei unserer Trainer (Patrick, Steffi und Claudia) an einer Fortbildung vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald teil, mit deren erfolgreichem Abschluss die Zertifizierung für den Bewegungspass erfolgt. Diese Fortbildung richtet sich besonders an Erzieher*innen, Lehrer*innen und Trainer*innen, die mit Kindern arbeiten.

Beim Bewegungspass sollen Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren motorische Grundfertigkeiten vermittelt werden. Die Förderung der gesunden Bewegung mit viel Spiel und Spaß steht hierbei im Vordergrund. Zur Motivationssteigerung erhält jedes Kind einen Pass, den es mit Stickern für geschaffte Übungen füllen kann.

Die Übungen im Bewegungspass basieren auf 32 Bewegungsfertigkeiten, welche Kinder idealerweise bis zum Schuleintritt erlernen sollten. Die Übungen sind acht Tieren zugeteilt, die verschiedene motorische Fertigkeiten repräsentieren:

– Die Schlange, das Känguru und das Eichhörnchen stellen verschiedene Fortbewegungsformen wie Laufen, Rennen, Springen und Balancieren vor.

– Der Bär, der Krebs und der Affe verbessern durch Rollen, Wälzen, Klettern und Hangeln die Kraft.

– Der Seehund schult die Ballfertigkeiten Werfen, Fangen und Prellen.

– Bei der Ameise stehen Hand-Auge-Koordination und Geschicklichkeit im Vordergrund.

Jede Tierkategorie besteht aus vier Schwierigkeitsstufen. Das Chamäleon ist hierbei ein Joker: Jedes Kind kann frei wählen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten es in dieser Kategorie erlernen möchte wie z.B. Schuhe binden, einen selbst einstudierten Tanz aufführen oder zu hüpfen, wie ein Frosch.

 

Drachenstunden

In gewissen Abständen werden Drachenstunden veranstaltet. In diesen Stunden haben die Kinder dann die Möglichkeit, die gelernten Fähigkeiten zu demonstrieren und Drachen-Sticker zu sammeln. Die Reihenfolge und das Tempo bleiben hierbei ganz dem Kind überlassen, wodurch Stress und Leistungsdruck vermieden werden.

 

Wie wir den Bewegungspass im Training umsetzen

Da unser Training schon sehr vielfätig ist und alle Bereiche des Bewegungspasses abdeckt, wird dieser als Ergänzung zu unserem Training eingesetzt. Er soll für die Kinder noch einmal eine zusätzliche Motivationsmöglichkeit sein durch das Sammeln der Sticker.

 

Kooperationen

Wir bieten den Bewegungspass im Rahmen unseres Vereinstrainings an, kooperieren aber auch gerne mit Kitas und Grundschulen. Unsere Trainer besuchen dann Turnstunde oder Sportunterricht und veranstalten eine Drachenstunde, in der die Kinder Drachen-Sticker sammeln können.

Bei Interesse rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse uns eine Nachricht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.