+49 (7634) 50 82 98

Kinderfördertraining in Offenburg-Zunsweier

Nachdem das Kinderfördertraining im vergangenen November so gut bei unseren Kids angekommen ist, haben wir uns dazu entschlossen auch bei einem weiteren Mal dabei zu sein!

Am Samstag, den 24. März 2018, fuhren deshalb unsere beiden Haupttrainer sowie zwei Nachwuchstrainerinnen mit fünf Kids von Weiß-Gelb-Gurt bis Violettgurt nach Offenburg-Zunsweier. Insgesamt kamen aus neun Dojos der Region über 80 Kinder und knapp 20 Trainerinnen und Trainer zusammen, um sich neuen Input für das eigene Vereinstraining einzuholen und den Kindern eine Abwechslung zum Trainingsalltag zu bieten.

Der Lehrgang wurde wieder geleitet von Helmut Spitznagel, Jugendreferent und Ausbilder für Kindertrainer im Karateverband Baden-Württemberg (KVBW).

Von 10:00 – 15:30 Uhr gab es ein buntes Programm. Mit abwechslungsreichen Brain-Gym-Übungen zur Schulung der Orientierungsfähigkeit, der Gleichgewichtsfähigkeit, der Rhythmusfähigkeit sowie der Reaktionsfähigkeit war stete Aufmerksamkeit und eine gute und schnelle Auffassungsgabe gefragt.

Auch die Vereinstrainer wurden wieder mit eingebunden und waren bei dem schnell wechselnden und anspruchsvollen Trainingsprogramm stark gefordert ihre Gruppen zu organisieren und den Kindern ein Erfolgserlebnis im Lernen und Umsetzen zu bieten.

Die Kinder unseres Vereins fielen einmal mehr sehr positiv durch ihr vorbildliches Verhalten, ihren großen Wissensschatz und ihren hohen Lernwillen auf! Zur Belohnung gab es am Ende des Lehrgangstages für jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille. Die Kinder der Oberstufe ab Grüngurt erhielten sogar gleich zwei Medaillen, weil sie häufiger als die anderen Kinder vor der gesamten Gruppe Übungen zeigen und vormachen mussten.

Nachdem alle Urkunden und Medaillen verteilt waren, wurden noch die heiß ersehnten kleinen und großen Technikerpokale verteilt.  Die kleinen Pokale wurden an die Trainer der teilnehmenden Dojos überreicht, die diese dann in ihrer jeweiligen Gruppe selbst vergeben sollten. Da die Kinder unseres Vereins alle gleich motiviert mitgemacht haben, darf bei uns jedes Kind den Pokal eine Woche mit zu sich nach Hause nehmen!

Von den großen Pokalen wurde am heutigen Lehrgang nur ein einzelner verteilt. Schon in der Mittagspause wurden wir von Helmut Spitznagel auf einen unserer Jungs angesprochen. Er überzeugte den gesamten Tag über mit seinem tollen Karate und seinem besonderen Talent, neue und unbekannte Trainingsinhalte sofort und gekonnt umzusetzen. Unter großem Applaus aller Anwesenden nahm Julian Legrand den einzigen großen Technikerpokal entgegen!

Liebe Kinder, wir sind sehr stolz auf Euch! Ihr habt das heute ganz toll gemacht! Und herzlichen Glückwunsch an Julian für die tolle Leistung! Diesen riesigen Pokal hast du dir verdient!

Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Lehrgang mit Euch!

Eure Trainer Patrick, Steffi, Simone und Claudia

 

 

Was ist ein dezentrales Kinderfördertraining?

Damit auch kleine Vereine ohne erfolgreiche Wettkämpfer, mit wenig Mitgliedern oder weniger gut ausgebildeten Trainern in den Genuss einer professionellen Förderung der kleinsten Karateka im Verein kommen, wurde das dezentrale Kinderfördertraining ins Leben gerufen. Die Vereine müssen sich dabei lediglich um den Termin und die Halle kümmern, die Kosten aber trägt der Karateverband Baden-Württemberg.

Kinder sind die Zukunft eines jeden Vereins, sie sind die Mitglieder von morgen, die sich vielleicht auch einmal als Trainer oder Vorstände organisieren und den Verein am Leben erhalten und stärken. Im Schnitt sind 60% der Mitglieder unter 18 Jahre alt und um sie im Verein halten zu können brauchen sie vor allem Wertschätzung.

Diese Kinderfördertrainings sind ein exklusives Angebot unseres Karateverbandes an die Karate-Jugend und ist für Verbandsmitglieder kostenlos!

Dem Karateverband ist es wichtig, dass das Kindertraining so kindgerecht wie möglich und nach einem einheitlichen, modernen Standard gestaltet wird. Zum dezentralen Kinderfördertraining sind auch immer die Trainer der Vereine eingeladen mitzumachen und kostenlos das Konzept des Trainings für das eigene Vereinstraining mitzunehmen.

Solch ein tolles und umfangreiches Angebot nutzen wir natürlich sehr gerne und werden auch am nächsten dezentralen Kinderfördertraining wieder teilnehmen. Mit und für die Kinder unseres Vereins!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse uns eine Nachricht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.